Erweiterte WarnWetter App – ab sofort auch für Windows 10 / Windows Phone

Die Deutsche Wetter-App jetzt barrierefrei, neuen Möglichkeiten für Push-Nachrichten und einem Startscreen-Widget

  • Autor Marianne Petranca
  • Datum 14.03.2017
Erweiterte WarnWetter App – ab sofort auch für Windows 10 / Windows Phone

Die erweiterte WarnWetter-App des Deutschen Wetterdienstes ist jetzt in den Stores. Barrierefreiheit, Ortssuche in der Gefahrenkarte und Vorabinfos als Push-Nachrichten – neu auch für Windows 10 / Windows Phone – sind einige der neuen Entwicklungen in einer der meistgenutzten Wetter-Apps Deutschlands.

Wetterwarnungen für Windows User

Gute Nachrichten für Windows-Nutzer: Die WarnWetter App gibt es ab sofort für Windows Phone sowie als Desktop-Version mit Windows 10. Das erweiterte Angebot spricht nun eine noch grössere Zielgruppe an. Der Deutsche Wetterdienst kommt so seiner Vision – so viele Bürger und Bürgerinnen wie nur möglich mit Warnungen rund um das Wetter in Deutschland zu erreichen – einen grossen Schritt näher.

Widget für individuelle Warnungen

Mit der neuen Version der WarnWetter App wird auch das Widget für den Startbildschirm angeboten. Individuell favorisierte Warnungen können definiert und noch schneller direkt auf dem Startbildschirm angezeigt werden. Diese Funktion ist für Android und iOS verfügbar. Für Windows Phones stehen Live-Kacheln in wenigen Wochen bereit.

Dwd widgets 03 2017

Barrierefreiheit ermöglicht WarnWetter für alle

Die Barrierefreiheit macht es nun auch blinden und sehbehinderten Menschen möglich die WarnWetter-App zu nutzen. So werden die Inhalte – Grafiken und Icons eingeschlossen – auf Wunsch vorgelesen.

Vorab-Warnungen aus erster Hand

Die Meldungen über eine drohende Unwetterlage ist bereits als Vorabinformation abrufbar. Neu können diese auch als Push-Meldungen abonniert werden. Damit können Nutzer manchmal bereits Tage im Voraus auf eine mögliche Gefahr in einem Wetter-Bereich aufmerksam gemacht werden. Ein Detail am Rande: Der Ton für die Push-Meldungen kann mit der neuen Version selber definiert werden.

Durch die Erweiterung in der aktuellen Version 1.6 auf Windows 10 erreicht der Deutsche Wetterdienst nun noch mehr Menschen in Deutschland und bietet mit der benutzerfreundlichen und innovativen App erneut echten Mehrwert in der Nutzung.

Ubique ist seit Beginn des Projekts in enger Zusammenarbeit mit dem Deutschen Wetterdienst und hat bereits die Clientprogrammierung für iOS und Android geliefert > zum Projektbeschrieb