wgms Glacier App Update 2.0

Erweiterte Informationen und Daten zu Gletschern weltweit

Marianne Petranca Marianne Petranca    Datum 15.08.2017
wgms Glacier App Update 2.0

Die sympathische Gletscher App, die unsere Liebe fürs Detail schön zum Ausdruck bringt, erhält ein Update.

Die sinnigsten und womöglich häufigsten Fragen zu und rund um Gletscher wurden ausformuliert und finden sich, zusammen mit der treffenden Antwort, im Dialogfeld der Suche. Hier erfährt man unter anderem, wie man die Längenänderung eines Gletschers misst, oder welche Gletscher derzeit vorstossen und welche schmelzen.

Zu den bisherigen Daten eines Gletschers sind neu auch die damit verbundenen Ereignisse beschrieben. Lawinen, Hochwasser, Surge, Kalbung sowie Tektonik sind hier die Schlagwörter zu denen zurück bis ins Jahr 1505 Informationen zur Verfügung gestellt werden. Bis dato sind 3'045 Spezialereignisse erfasst.

Speziell erwähnt seien die Icons, welche die Ereignistypen visuell darstellen. Sie wurden von unserer Designerin entworfen und haben den Weg auch auf den interaktiven Fluctuations of Glaciers Browser des wgms geschafft.

Entstehung eines Icons: Skizzen
Entstehung eines Icons: fertige Icons
Mit dem Update 2.0 stehen Android- wie iOS-Nutzern Informationen und Daten zu 8'000 Gletschern weltweit zur Verfügung.

Da noch nicht jeder Gletscher mit einem Bild vertreten ist, sind ab sofort die User eingeladen ihr fotografiertes Bild eines Gletschers einzusenden und so mit der Gletscher-Community zu teilen. So gemacht von Ladina Glaus, die das Gletscher-Bild unseres Titelbildes zur Verfügung gestellt hat.

Der Weg zur wgms Glacier-App und mehr Wissenswertes zum Tool der Glaziologen: zum Projektbeschrieb.