ETH Edu

Der treue Begleiter der ETH-Studenten

Stundenplan

Auftraggeber

ETH Zürich

Projektumfang

Konzeption
Design
Client-Programmierung (iOS, Android)
Implementierung Businesslogik
Wartung

Zusammen mit der Abteilung Lehrentwicklung und Technologie der ETH Zürich haben wir die ETH EduApp, den treuen Begleiter für Studierende der ETH Zürich, konzipiert und entwickelt. Die EduApp umfasst drei Hauptfunktionalitäten: Clicker, Backchannel und Stundenplan. Mit dem Clicker lassen sich ganz einfach Live-Umfragen erstellen, die Funktion Backchannel ermöglicht es den Studierenden Feedback zu geben und Fragen zu stellen und der integrierte Stundenplan vereinfacht die Semester-Organisation.

Anbindung an das Hochschulsystem

Anbindung

Die ETH EduApp ist an das komplexe IT-System der ETH Zürich angeschlossen, damit tief integrierte Funktionen wie Clicker und Stundenplan möglich werden. Wir haben hierbei eine Architektur für die EduApp entwickelt, die einerseits den Anforderungen einer Anbindung an ein Hochschulsystem gewachsen ist und trotzdem flexibel bleibt für die optimale Datenaufbereitung für Mobile-Apps.

Interaktion auf allen Ebenen

Interaktion

Wenn eine Clickerfrage gestartet wird, dann laufen parallel bis zu 500 EduApps auf den Smartphones oder Laptops der Studenten sowie die Dozentenapplikation für die Präsentation der Frage. Die daraus entstehende hohe Anforderung die Bedienbarkeit der EduApp wird durch funktionales Design und klarer Nutzerführung gemeistert.

Testing

Um die Nutzerführung der App bei der Clicker-Funktion zu testen, haben wir ein Testing im realen Umfeld durchgeführt. So haben wir zusammen mit dem LET mehrere Clickerumfragen in einem Hörsaal der ETH Zürich mit freiwilligen Testhörern durchgeführt. Die gewonnenen Erkenntnisse über die Nutzerführung und die Anforderungen ans System haben einen wertvollen Beitrag zur endgültigen Ausgestaltung der EduApp geleistet.