Glacier

Das Tool der Glaziologen

Glacier iphone 6 map

Auftraggeber

world glacier monitoring service (wgms)

Projektumfang

Konzeption
Design
Technische Umsetzung Clients und Businesslogik
Wartung und Betrieb

Produkte

iOS App für iPhone
Android App für Smartphone

Portrait

Die wgms Glacier-App ist eine Entwicklung die zusammen mit den World Glacier Monitoring Systems wgms anlässlich der UN-Klimakonferenz in Paris 2015 lanciert wurde. Sichtbarkeit und damit das Verständnis für den Klimawandel zu schaffen war genauso Ziel, wie ein nützliches Arbeitsinstrument für Glaziologen zur Verfügung zu stellen.

Entstanden ist eine App die den reichen Datenschatz von wgms für Klima-Interessierte, wie für die Glaziologen selbst auf nützliche, gewinnbringende Art zugänglich macht. Verständlich und ansprechend können Gletscherdaten weltweit abgerufen und verglichen werden. Sie sensibilisieren so auf eindrückliche Weise für den Klimawandel und vereinfachen den Arbeitsalltag der Glaziologen.

Bedienung von 2 Zielgruppen

Das wgms bereitet Daten von den Glaziologen auf und pflegt sie. Die Glaziologen wiederum müssen für ihre Arbeit Zugriff auf diese Daten haben. Hier bietet sich die App als hervorragend geeignetes Arbeitsinstrument an. Berücksichtigt ist darum auch die Offline-Benutzung die das Tool auch auf dem Feld einsetzen lässt.

Nicht weniger interessant sind diese Daten für die breite Masse. Gletscher-Informationen wie: Standorte, Fläche, Längen- und Dickenänderung stossen bei wissbegierigen Laien auf Interesse und veranschaulichen die Klimaveränderung besonders gut.

Wir gehen die "Extra-Meile": kreative, originelle Lösung

Blosse Daten in lebendige, sprechende Bilder – in ein Erlebnis – zu verpacken erfordert kreative und originelle Lösungen. In der wgms Glacier-App wird dieses Können in den verschiedenen Komponenten die die Daten zugänglich machen, gut sichtbar. Über die Karten, den verwendeten Kompass, die Suche und nicht zuletzt das eigens für die App entwickelte Game, das auch offline Mehrwert schafft.

Wo liegt eigentlich der nächste Gletscher? Mit einem Klick auf den Kompass wird mir, ausgehend von meinem Standort, der Gletscher der mir am nächsten liegt gezeigt. Bei Bedarf mit allen Details dazu. Persönlich relevant und mit Bezug auf meine aktuellen Nutzungsbedürfnisse stehen die verschiedenen Zugänge zur Verfügung.

Glacier iphone 6 kompass Glacier iphone 6 map

"Die Zusammenarbeit mit Ubique war sehr angenehmen. Man merkt, dass sich das Team intensiv mit der Materie auseinandersetzt. Diese Passion für das Produkt findet sich in der Detailtreue und der kreativen Umsetzung, die sie für jede einzelne Komponente der App gezeigt haben, wieder."

Dr. Michael Zemp, WGMS Director and Senior researcher

Liebe fürs Detail – Design das anspricht

Technik soll gleichermassen funktionell wie schön sein. Ansprechendes, benutzerfreundliches Design ist mehr als ein Auftrag, es ist unsere Passion. Wir setzen das konsequent bis ins letzte Detail um. In der Glacier-App verbinden wir attraktive visuelle Elemente mit bekannten Standard-Elementen, wie die Tab-Bar von iOS oder die Actionbar von Android. Die betriebssystem-spezifische Farbgebung der Karten ist ebenso bedacht wie die ansprechende Visualisierung der Platzhalterbilder. Diese Lösung sei besonders erwähnt: Mit einer Hash-Funktion aus Namen werden Farben generiert. Zufällig und doch mit fixer Zuordnung.

Glacier map android Glacier map ios

Die Android-Version (links) und die iOS-Version (rechts) der Glacier-App im Vergleich.

Online und Offline sinnvoll ergänzend

Digitale Inhalte die ganz praktisch im Alltag zusammenspielen und so Mehrwert und Erlebnis bieten sind das Credo der Glacier-App. Die Brücke von der digitalen in die physische Welt wird – ganz in diesem Sinne – mit dem Game, das als analoges Kartenspiel veröffentlicht wurde, geschlagen.

Glacier top trumps

Durch die Verwendung der vollständigen Datensammlung in der wgms Glacier App lässt sich eine globale Aussage zum Klima machen. Sie repräsentiert so einen gewichtigen Indikator zur Klimaveränderung.